Mit Architektur Licht gestalten!Posted on Tumblr: Link to TumblrWed, 24 Apr 2013 21:36:00

Ich war eigentlich nie sonderlich Architekturbegeistert. Sicherlich lassen sich Muster, Strukturen, Linien ideal nutzen um den Bildaufbau zu gestalten. Das war eigentlich auch der Grund warum ich diese Location ausgesucht habe.

Ich war eigentlich nie sonderlich Architekturbegeistert. Sicherlich lassen sich Muster, Strukturen, Linien ideal nutzen um den Bildaufbau zu gestalten. Das war eigentlich auch der Grund warum ich diese Location ausgesucht habe. Doch dann passierte etwas unerwartetes und faszinierendes zugleich…

Die Architektur fing an zu leben und wurde zu meinem fehlenden Assistenten an diesem Tag. Die umgebenden Gebäude entpuppten sich als wahre Lichtformer die großartig im Team zusammen arbeiteten.

image

image

Wie ein silberner Reflektor, der das Sonnenlicht umlenkt, lieferte mir das Glasgebäude auf der anderen Seite der Straße angenehm weiches Licht. Dieses wurde wiederum im Fenster des Gebäudes hinter dem Model umgelenkt und diente somit zugleich als Gegenlicht (Kopflicht).

Ich bin immer noch beeindruckt von diesem Architektur-Lichtspiel und wie wenig Technik doch manchmal notwendig ist wenn man nur die Augen offen hält.

image

Wieder eine Lektion, die gezeigt hat, dass es sich lohnt potentielle Lichtquellen zu identifizieren und zu nutzen. Wer sich seine Umgebung genau anschaut spart sich und dem Assistent mühevolle Arbeit.

Einen Dank geht hiermit an die Stuttgarter Architekten ;).

Zum Schluss noch ein paar weitere Ergebnisse des Shootings

image

image

image

Cheers Danny